Allgemein- und Viszeralchirurgie, Proktologie

Sekretariat|Frau Rossow, Frau Wittig|030/ 4092 -521Station 1 & 2

 

Bei Verletzungen oder Erkrankungen im Bauchraum, kann ein chirurgischer Eingriff nötig werden z.B. Gallensteine, Blinddarmentzündung, Leistenbruch, Entzündungen im Magen, Dünn- und Dickdarm). In einem solchen Fall, sind Sie in unserer Abteilung bestens aufgehoben.

Unsere Ärzte behandeln auf Grundlage der aktuellen Erkenntnisse in der Medizin und begleiten Sie über den gesamten Behandlungszeitraum in unserem Krankenhaus.

Unser speziell geschultes Pflegepersonal versorgt Sie vor und nach der Operation und unsere Therapeuten helfen Ihnen ebenfalls dabei, bald wieder auf eigenen Beinen zu stehen.

Ziel unserer Mitarbeiter ist es, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und die bestmögliche Behandlung erhalten.

 

Dr. med. Dirk Flachsmeyer
Chefarzt der chirurgischen Abteilungen

Dr. med. Daniel Patzak
Leitender Oberarzt

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Es werden alle Erkrankungen des Bauchraumes als Akut- oder auch als Wahleingriff operiert: z.B. Gallensteinleiden, Blinddarmentzündungen, Leistenbrüche, entzündliche Veränderungen als auch gut- und bösartige Geschwulstleiden des Intestinaltraktes (Magen, Dünn- und Dickdarm).

Was ist Viszeralchirurgie?

Leistenbrüche, entzündliche Veränderungen als auch gut- und bösartige Geschwulstleiden des Intestinaltraktes (Magen, Dünn- und Dickdarm).

Unsere operativen Leistungen

  • Dickdarm
  • Dünndarm
  • Magen
  • Milz
  • Pankreas
  • Gallenblase
  • Leber
  • Schilddrüse
  • Hernienchirurgie (Leisten- , Nabel-, Narbenbrüche)
  • Septische Chirurgie (Abszesse und Infektionen)
  • Proktologie – Enddarmchirurgie (Hämorrhoiden, Fissuren, Fisteln, etc.)
Enddarmchirurgie

Proktologie – Enddarmchirurgie

 

Im Bereich der Enddarmchirurgie (Proktologie) werden Hämorrhoidenleiden, Fistel- und Abszessbildungen behandelt. Bei einer notwendigen Teildarmentfernung kommt unser multi-modales Behandlungskonzept (Fast-Track-Chirurgie) zum Tragen. 

Proktologie – Enddarmchirurgie

 

Hierbei werden, nach neuestem wissenschaftlichen Stand, abteilungs- und disziplinübergreifende koordinierte Maßnahmen zur schnellen und schonenden Rehabilitation des Patienten koordiniert und durch eine gezielte Ernährungstherapie das Wiedererlangen der körperlichen Integrität gefördert.

Bauchwandchirurgie

In Anerkennung unserer Ergebnisse in der Hernienchirurgie wurde unserer Abteilung 2015 das Siegel „Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie der DHG“ (Deutsche Herniengesellschaft) verliehen.

Für die Zertifizierung werden die Qualität der Behandlung, die Versorgungsabläufe und die Behandlungsergebnisse regelmäßig geprüft.

In der Hernienchirurgie werden Brüche oder Risse in der Bauchhöhle operativ behandelt.

Durchblutungsstörungen

 

Chronische Veränderungen von Haut und Unterhautgewebe, wie sie im Verlauf von Durch-blutungsstörungen entstehen z. B. bei der Zuckerkrankheit oder bei Arteriosklerose, werden ebenfalls multimodal behandelt. 

 

Unsere engen Kooperationen mit den niedergelassenen Hausärzten sowie der häuslichen Krankenpflege und HomeCare-Unternehmen unterstützen uns.

Minimalinvasive Chirurgie

Minimalinvasive Chirurgie (Schlüssellochchirurgie)

 

Die spezifische Einheit der minimalinvasiven Chirurgie ist als wesentlicher Bestandteil in die Allgemein- und Bauchchirurgie integriert. Aufgrund des zeitgemäßen Verfahrens der Minimal-invasiven Chirurgie (MIC), die so genannte „Schlüssellochtechnik“, bei der videoassistiert gearbeitet wird, ergibt sich für unsere Patienten der Vorteil einer minimalen Weichteilverletzung. Dies bedeutet neben kosmetischen Vorteilen eine schnellstmögliche Genesung mit geringer postoperativer Schmerzsymptomatik, kurze OP-Zeiten mit entsprechend geringer körperlicher Belastung durch die Operation und somit eine rasche Entlassung in die häusliche Umgebung.

Bei diesen Krankheitsbildern wenden wir die minimalinvasive Chirurgie (MIC) an:

 

In der Bauchchirurgie ist es dank moderner Technik heutzutage möglich, sehr präzise und schonend zu arbeiten (minimalinvasive Chirurgie). Wenige, kleine Schnitte genügen, um dem Operateur den Eingriff zu ermöglichen. Neben dem Behandlungswerkzeug wird eine winzige Kamera eingeführt, so dass der Operateur jeden Behandlungsschritt im Bauchraum auf einem Monitor verfolgen kann.

Diese minimalinvasive Operationsmethode ermöglicht kürzere OP-Zeiten und sorgt damit für eine geringere körperliche Belastung durch die Operation. Auf diese Weise ist eine schnellere Genesung mit geringeren Schmerzen und nur kleinen Narben möglich.


 

Qualität und Sicherheit

Zu Ihrer Sicherheit haben wir das Qualitäts-
management eingeführt.

Damit fördern wir die Versorgungsqualität in unserem Krankenhaus nachhaltig.



 

Alle Bereiche werden regelmäßig geprüft: die Qualität der Behandlung, die Versorgungsabläufe und die Behandlungsergebnisse.

In Anerkennung unserer Ergebnisse in der Hernienchirurgie wurde unserer Abteilung 2015 das Siegel „Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie der DHG“ (Deutsche Herniengesellschaft) verliehen. 

 

SPRECHSTUNDEN
Termine nach Vereinbarung

 

Ambulanzzentrum
(Haupteingang, links)

 

 

Termine nach Vereinbarung

Tel. 030/ 4092 -523

 

Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Proktologie
Allgemeinsprechstunde

 

 

Di.   12.00 – 14.00 Uhr
Fr.   11.00 – 13.00 Uhr

 

Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Proktologie
Privatsprechstunde

 

 

Di.   14.00 – 16.00 Uhr

Unser Team und Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Dirk Flachsmeyer

Chefarzt

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie / Zusatzbezeichnungen: Orthopädische Rheumatologie; Chirotherapie; Physikalische Therapie; Sportmedizin 030/4092-521

Dr. med. Daniel Patzak

Leitender Oberarzt

Facharzt für Viszeralchirurgie; Chirurgie / Zusatzbezeichnung: Proktologie 030/4092-521

David Schediwy

Oberarzt

Facharzt für Viszeralchirurgie 030/4092-521

Anke Heinrich

Pflegerische Leitung - Station 1

030/4092-460

Gabriela Kühn

Pflegerische Leitung - Station 2

030/4092-440

Melanie Rossow

Sekretariat

030/4092-521

Vivien-Isabelle Sezer

Sekretariat

030/4092-521

Kontakt

Bitte beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.




Alle Felder sind Pflichtfelder.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Wir behandeln  Verletzungen oder Erkrankungen im Bauchraum schonend operativ.

• zur Abteilung

Orthopädie und Unfallchirurgie

Unser Team bietet das gesamten Spektrum der operativen Frakturbehandlung.

• zur Abteilung

Alterstraumatisches Zentrum

In unserem Alterstraumatologischen Zentrum vereinen wir das Wissen und die Erfahrung der Abteilungen Traumatologie und Geriatrie, so dass ältere Patienten umfassend versorgt werden.

• zur Abteilung

Rettungsstelle

Die Rettungsstelle ist rund um die Uhr mit Fachärzten und qualifiziertem Pflegepersonal besetzt. So können alle erdenklichen medizinischen Notfälle optimal versorgt werden.

• zur Abteilung