Laboratoriumsmedizin

Kontakt|Labor|030/4092-380

 

Das Labor im Dominikus-Krankenhaus Berlin wurde im Jahr 2012 umfangreich modernisiert. Damit profitieren auch unsere Patientinnen und Patienten von den Errungenschaften der modernen Technik: unsere Untersuchungen können heute genauer, schneller und sicherer durchgeführt werden.

Auf diese Weise haben wir die Grundlage für eine zuverlässige und zeitnahe Analyse gelegt, die in der Regel wesentlich zur Diagnosefindung beiträgt.

Für Notfallpatienten bedeutet dies z.B., dass wir alle Notfallparameter innerhalb einer Stunde zur Verfügung stellen können. Etwa 95 % aller Routineuntersuchungen erledigen wir innerhalb von 3 bis 4 Stunden. Dafür besetzen wir unser Labor an allen Tagen rund um die Uhr.

Auf Grundlage der Blutgruppenuntersuchungen können wir in kurzer Zeit sichere und verträgliche Blutkonserven bereitstellen. Benötigt ein Patient Blutkonserven, können wir auf unser umfangreiches Blutdepot zurückgreifen und die Versorgung der Patienten mit Blutpräparaten und Plasmaderivaten sicherstellen.

 

Dr. med. Maria Blume
Ärztliche Leiterin

LEISTUNGEN

 

  • Basisuntersuchungen der Klinischen Chemie, Immunologie, Hämatologie, Gerinnung und Blutgruppenserologie
  • Vorbereitung von jährlich mehr als 3.000 Blut- und Plasmatransfusionen (Blutdepot)

 


LEISTUNGEN

 

  • zeit- und ortsnahe Bearbeitung von Spezialuntersuchungen über einen Kooperationspartner
  • engmaschiges in- und externes Qualitätssicherheitssystem – von der Blutentnahme bis zur EDV-gerechten Befundübermittlung


 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere TEAMLEITUNG


Ärztliche Leiterin
Dr. med. Maria Blume
Fachärztin für Laboratoriumsmedizin und Transfusionsmedizin

 

Tel. 030/4092-380
Fax. 030/4092-381

Senden Sie eine Nachricht


Leitende MTA
Kerstin Jeglinski

Medizinisch-technische Laborassistentin
.

 

Tel. 030/4092-380
Fax. 030/4092-381

Senden Sie eine Nachricht


Kontakt

Bitte beachten Sie unsere
Hinweise zum Datenschutz.




Alle Felder sind Pflichtfelder.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.