Aufnahme & Entlassung

 

 

 

 

Die Informationen auf dieser Seite können Ihnen bei den Vorbereitungen zu Ihrem Aufenthalt in unserem Krankenhaus weiterhelfen. Besonders empfehlenswert ist auch unsere Checkliste, die Ihnen Anhaltspunkte dafür gibt, welche Unterlagen, Kleidung und sonstige Gegenstände Sie für Ihren Aufenthalt bei uns benötigen.

Wir werden Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich für Sie gestalten und hoffen, dass Sie sich bei uns Wohl fühlen.

Mit der Planung Ihrer Entlassung beginnen alle Berufsgruppen gemeinsam am Tag der Aufnahme. Bei Rückfragen nach Ihrer Entlassung stehen wir Ihnen an Werktagen von 09:00 bis 19:00 Uhr sowie an Samstagen/Sonn- und Feiertagen von 10:00 bis 14:00 Uhr unter der Nummer 4092-0 zur Verfügung.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit

Ihre Krankenhausleitung
Dominikus-Krankenhaus Berlin

 

AUFNAHME

Öffnungszeiten der Patientenaufnahme

Mo. – Do.  07:30 – 15:30 Uhr
Fr.              07:30 – 13:30 Uhr

 

Tel.  030/4092 -280  
Fax. 030/4092 -421


 

KASSE

Öffnungszeiten unserer Kasse

Mo – Fr  08:00 – 12:00 Uhr

 

 

Tel.  030/4092 -280


 

NOTFALL

Aufnahme über die Rettungsstelle (24 h)

 

 

 

Tel. 030/4092 -390

WAHLLEISTUNGEN

Bitte überlegen Sie sich vor Ihrem Aufenthalt, ob Sie Wahlleistungen in Anspruch nehmen wollen. 
Diese besonderen Leistungen bezahlen Sie in Abhängigkeit von Ihrem bestehenden Krankenversicherungsschutz.

Ärztliche Leistungen durch liquidationsberechtigte Ärzte (Chefarztbehandlung)

 

Unterbringung in einem Zweibettzimmer* / pro Tag

 

Chirurgie – 23,58 €
Innere Medizin – 50,65 €
Geriatrie und ATZ – 51,72 €

 


Unterbringung in einem Einbettzimmer* / pro Tag

 

Chirurgie – 65,79 €
Innere Medizin – 100,06 €
Geriatrie und ATZ – 102,20 €


Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson ohne medizinische Indikation

 

alle Stationen – 77,20 € pro Tag*

 

* Die Unterbringung in einem Einbettzimmer oder die Unterbringung einer Begleitperson können wir Ihnen gerne ermöglichen, wenn unsere Belegung dies zulässt.

 

 

ZUZAHLUNG

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass der Gesetzgeber am 1. Januar 2010 die Einziehung der gesetzlichen Zuzahlung für den vollstationären Krankenhausaufenthalt vollständig auf die Krankenhäuser übertragen hat.

Nach der Entlassung erhalten Sie von uns eine Rechnung über die erforderliche Eigenbeteiligung, derzeit von 10 € pro Aufenthaltstag. Sofern Sie nicht durch Ihre Krankenkasse von Zuzahlungen befreit sind. Die Zuzahlungsbefreiung muss bei der Aufnahme in unserem Krankenhaus von Ihnen vorgelegt werden.

 

ENTLASSUNG

Sie werden entlassen, wenn der behandelnde Arzt die Behandlung im Krankenhaus als nicht mehr erforderlich ansieht. Die Entlassung erfolgt in der Regel am Vormittag.

Lassen Sie sich bei Ihrem Entlassungsgespräch ausführlich über alle Fragen zur Weiterbehandlung und zu den Medikamenten, die Sie evtuell einnehmen müssen, informieren.

Bei Ihrer Entlassung erhalten Sie den Arztbrief für Ihren einweisenden Arzt oder Hausarzt.

Bitte vergessen Sie nicht, alle persönlichen Gegenstände mitzunehmen bzw. hinterlegte Wertgegenstände oder Geldbeträge wieder in Empfang zu nehmen.

Für die Auszahlung des Restbetrages auf Ihrer Telefonkarte, melden Sie sich bitte am Empfang.

Ihr Aufenthalt

Wir freuen, wenn Sie sich in unserem Haus gut aufgehoben fühlen und versorgen Sie gerne mit allen wichtigen Informationen.

• Erfahren Sie mehr

Sozialdienst

Unser Sozialdienst steht Ihnen und Ihren Angehörigen gerne zur Seite, wenn es um die Versorgung nach Ihrem Aufenthalt in unserem Krankenhaus geht.

• Wir helfen weiter

Seelsorge

Die Seelsorger unseres Hauses haben ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Fragen. Dabei ist es unerheblich, ob Sie einer bestimmten Konfession angehören.

• Wir sind für Sie da

Unsere Stationen

Wir haben einen Überblick über unsere Stationen erstellt, damit Sie sich in unserem Haus leichter zurechtfinden und wissen, wer Ihre Ansprechpartner sind.

• Stationen im Überblick