Patientenfürsprecher

 

 

 

 

Der Patientenfürsprecher nimmt Anregungen, Lob und Beschwerden von Patienten auf und vertritt sie gegenüber der Krankenhausleitung.

Er ist unabhängig, nicht weisungsgebunden und unterliegt der Schweigepflicht.

Der Patientenfürsprecher ist kein Mitarbeiter des Krankenhauses, sondern ehrenamtlich tätig. Er wird nach einer öffentlichen Ausschreibung von der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf für die Dauer der Legislaturperiode gewählt. 

SPRECHSTUNDE
Mittwoch  | 14.00 bis 16.00 Uhr

Der Patientenfürsprecher bietet mittwochs – außer an Feiertagen – in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr eine Sprechstunde an. Er ist in Zimmer 01.207 im Altbau erreichbar. Zugang gegenüber der Station 8.

TELEFON  
030/4092 – 412 mit AB

Senden Sie eine E-Mail.

In der zentralen Briefkastenanlage im EG – Neubau – befindet sich der Briefkasten des Patientenfürsprechers.

 

Ihr Aufenthalt

Wir freuen, wenn Sie sich in unserem Haus gut aufgehoben fühlen und versorgen Sie gerne mit allen wichtigen Informationen.

• Erfahren Sie mehr

Sozialdienst

Unser Sozialdienst steht Ihnen und Ihren Angehörigen gerne zur Seite, wenn es um die Versorgung nach Ihrem Aufenthalt in unserem Krankenhaus geht.

• Wir helfen weiter

Seelsorge

Die Seelsorger unseres Hauses haben ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Fragen. Dabei ist es unerheblich, ob Sie einer bestimmten Konfession angehören.

• Wir sind für Sie da

Unsere Stationen

Wir haben einen Überblick über unsere Stationen erstellt, damit Sie sich in unserem Haus leichter zurechtfinden und wissen, wer Ihre Ansprechpartner sind.

• Stationen im Überblick