Medizin in der letzten Lebensphase: Palliativmedizin – was sie will und was sie kann

„Ob ich den letzten Atem mir in weißen Kissen hol‘,
ob irgendwo in Staub und Blut am Straßenrand –
ich weiß nicht, wie es sein wird, weiß nur,
daß der Abschied einmal kommen muß,
ob schmutzig oder elegant.“
(Manfred Siebald)

Die „letzte Lebensphase“ – wie wird sie sein? Wann wird sie eintreten? Wie werde ich sie erleben und bestehen? Trotz der Ungewissheit, ist eines sicher: sie wird kommen!


Gedanken an den letzten Abschnitt des Lebens sind häufig mit Furcht und Ängsten verbunden: Furcht vor Leid und Abschied, Angst vor Schmerzen und anderen Symptomen lebensbedrohender Erkrankungen. Palliativpflege und -medizin kann Todkranke, Sterbende und deren Angehörige in dieser letzten Lebensphase – aber nicht nur dann – auf vielfältige Art und Weise betreuen, behandeln und begleiten.

Wir möchten Ihnen zu unserem Infoabend am 12. September um 17 Uhr einen Einblick in die Arbeit der Palliativmedizin geben, Ihre Fragen beantworten und vielleicht ja auch manche Ängste nehmen.

Referent: Oberarzt Dr. Christian Schmitt, Facharzt für Innere Medizin Zusatzbezeichnung: Palliativmedizin

Aktuelles

Kontakt

Caritas-Klinik Dominikus
Kurhausstraße 30
13467 Berlin

Zentrale 030/4092 -0
Zentrale Notaufnahme  030/4092 -390

 

Senden Sie uns eine Nachricht.

 


So finden Sie uns.