Schmerzfrei im Schultergelenk bleiben: Unser Experte Dr. Claudio Chesi weiß Rat! Erfahren Sie mehr über Ursachen, Therapien und Vorsorge beim medizinischen Infoabend.

Wann: 17. März 2022 um 18 Uhr

Wo: Dominikus-Saal, Kurhausstr. 30, 13467 Berlin

Telefonische Anmeldung unter: 030 47517361

Der Eintritt ist frei.

Das Schultergelenk ist das komplizierteste Gelenk des menschlichen Körpers, das uns dafür die größte Bewegungsfreiheit ermöglicht. Die wichtigste Rolle spielen dabei der Oberarmkopf und die Gelenkpfanne. Beide sind mit Knorpel überzogen und sorgen für einen reibungslosen Bewegungsablauf. Allerdings kann es auch zu so einem starken Gelenkverschleiß kommen, dass der Bewegungsablauf gestört ist. Die Beschwerden sind geprägt durch Bewegungs-, Belastungs- und Ermüdungsschmerzen. Hinzu kommt eine zunehmende Beeinträchtigung des Bewegungsausmaßes in alle Richtungen. Bemerkt werden die Beschwerden aber meistens erst in einem weit fortgeschrittenen Stadium des Verschleißprozesses. Dann führt in der Regel die Implantation einer Schulterprothese zu guten bis sehr guten klinischen Ergebnissen und zu einem wieder schmerzfreien und unbeschwerten Leben.

Der Eingriff kann in Regionalanästhesie erfolgen. Dabei wird nur der Arm „schlafen“ gelegt. Dieses schonende Verfahren ermöglicht eine sehr rasche Genesung.

Wichtig ist in jeden Fall eine differenzierte Untersuchung, um eine patientenindividuelle Lösung zu finden.

 

Dr. Chesi und sein Team sind in der Schultersprechstunde der Caritas-Klinik Maria Heimsuchung, Breite Str. 46/47, 13187 Berlin für Sie da. Terminvereinbarung unter 030 47517-355.

 

Aktuelles

Kontakt

Caritas-Klinik Dominikus
Kurhausstraße 30
13467 Berlin

Zentrale 030/4092 -0
Zentrale Notaufnahme  030/4092 -390

 

Senden Sie uns eine Nachricht.

 


So finden Sie uns.