PfiFf-Pflege in Familie fördern

Kurse für pflegende Angehörige
PfiFf-Pflege in Familie fördern

Einen Menschen zu pflegen ist eine anspruchsvolle Herausforderung.
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Sie mit unserem Kursangebot zu unterstützen und dafür zu Sorgen, dass Sie mit dieser Aufgabe sicher umgehen.

Unsere Pflegekurse 2020

+ Freitag, 28.02.2020 17-20 Uhr und Samstag, 29.02.2020 10-16 Uhr
+ Kurs am 22.05.2020 und 23.05.2020 ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt!
+ Freitag, 18.09.2020 17-20 Uhr und Samstag, 19.09.2020 10-16 Uhr
+ Freitag, 27.11.2020 17-20 Uhr und Samstag, 28.11.2020 10-16 Uhr

Ort: Dominikus-Saal der Caritas-Klinik Dominikus, Kurhausstraße 30, 13467 Berlin

Kursinhalte:

+ Allgemeine Körperpflege und spezielle Körperpflege/Grundpflege
+ Vorstellen von Pflegehilfsmitteln
+ Krankenbeobachtung
+ Prophylaktische Maßnahmen
+ Praktische Übungen
+ Tod und Sterben
+ Hinweise zu Kontakt und Beratungsstellen rund um die Pflege
+ Erfahrungsaustausch

Das Kursangebot ist kostenfrei und kann unabhängig von Krankenkassenzugehörigkeit in Anspruch genommen werden.

Ihre Verbindliche Anmeldung, mit Angabe Ihrer Telefonnummer, senden Sie bitte an:

Anke Heinrich, Praxiskoordinatorin
a.heinrich@dominikus-berlin.de
Tel: 030 4092 0 Fax: 030 4092 235
Mobil: 0172 569 6413

oder

Tatjana Hilbig, Pflegecontrollerin
t.hilbig@dominikus-berlin.de
Tel: 030 4092 0 Fax: 030 4092 235

Hinweis:

Erstgespräche sowie Anleitungen direkt am Patientenbett finden, nach telefonischer Vereinbarung, kurzfristig und unabhängig von den Pflegekursen statt.

Kurs: Herz-Lungen-Wiederbelebung

Kurs: Herz-Lungen-Wiederbelebung

Die Caritas-Klinik Dominikus Berlin-Reinickendorf führt die Veranstaltungsreihe zu medizinischen Themen fort. Ärzte, Pfleger und Therapeuten informieren über Krankheitsbilder und Behandlungsmöglichkeiten und bieten die Möglichkeit, persönlich ins Gespräch zu kommen. Die kostenfreien Veranstaltungen finden im Dominikus-Saal der Caritas-Klinik Dominikus, Kurhausstraße 30, 13467 Berlin statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Im Zuge der Herzwochen im Monat November wird ein Kurs zur Herz-Lungen-Wiederbelebung angeboten.
Dieser Kurs wird kostenfrei angeboten.

Termin:

Datum:         19.11.2019 um 16:00-17:30 Uhr

Kurs:             Herz-Lungen-Wiederbelebung

Referent:      Dr. Saeed Esmaili
                       Oberarzt der Abteilung Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin

                        Carla Schulz
                        Stellvertretende Pflegeleitung Anästhesie
                
Weitere Informationen:

Monique Bräuer 030 40 92-321 oder 0176 10 62 79 18

Schauen Sie bitte vor jeder Veranstaltung auf der Internetseite www.caritas-klinik-dominikus.de ob es eventuelle Änderungen gibt!
Gerne können Sie sich auch telefonisch erkundigen

Plötzlicher Herztod

Plötzlicher Herztod

Die Caritas-Klinik Dominikus Berlin-Reinickendorf führt die Veranstaltungsreihe zu medizinischen Themen fort. Ärzte, Pfleger und Therapeuten informieren über Krankheitsbilder und Behandlungsmöglichkeiten und bieten die Möglichkeit, persönlich ins Gespräch zu kommen. Die kostenfreien Veranstaltungen finden im Dominikus-Saal der Caritas-Klinik Dominikus, Kurhausstraße 30, 13467 Berlin statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Im Zuge der Herzwochen im Monat November wird Sie die Leitende Oberärztin der Abteilung Innere Medizin mit Zentraler Endoskopie und Funktionsdiagnostik zum Thema “Plötzlicher Herztod” informieren.

Termin:

Datum:         12.11.2019 um 17:00 Uhr

Thema:        Plötzlicher Herztod

Referent:      Linda Bergander
                       Leitende Oberärztin der Abteilung Innere Medizin mit Zentraler Endoskopie und Funktionsdiagnostik
                
Weitere Informationen:

Monique Bräuer 030 40 92-321 oder 0176 10 62 79 18

Schauen Sie bitte vor jeder Veranstaltung auf der Internetseite www.caritas-klinik-dominikus.de ob es eventuelle Änderungen gibt!
Gerne können Sie sich auch telefonisch erkundigen

Infoabend: Herz

Medizinischer Informationsveranstaltung |

Herzdiagnostik von allen Seiten |

Muss es denn gleich ein Herzkatheter sein?

Zu aller erst: Auch ein Herzkatheter kann nicht alle Fragestellungen am Herzen beantworten!

Verschiedene bildgebende Verfahren stehen mit den modernen Gerätegenerationen im CT, MRT und Ultraschall zur Herzdiagnostik zur Verfügung.  Morphologie, Funktion, Klappentätigkeit, die Herzkranzgefäße, die Herzmuskeldurchblutung und auch entzündliche Veränderungen am Herzen können mit den genannten Verfahren diagnostiziert und im Verlauf kontrolliert werden.

Interdisziplinär und nichtinvasiv mit Echokardiographie, CT und MRT kann in Ruhe und unter Belastungssimulation eine umfassende Herzdiagnostik angeboten werden.

Mit diesen vielfältigen Informationen kann dann gezielter eine interventionelle oder wenn erforderlich auch operative Therapie geplant und durchgeführt werden.

Wir stellen Ihnen die jeweiligen Verfahren von der Durchführung und Aussagefähigkeit vor – bewegte Bilder machen dabei das Herz „erlebbar“.

   Herzdiagnostik | Informationsveranstaltung im Dominikus-Krankenhaus Berlin   Herzdiagnostik | Informationsveranstaltung im Dominikus-Krankenhaus Berlin

Dr. med. Bergander aus der Abteilung Innere Medizin und Dr. med. Nitzsche aus der Abteilung Radiologie führen Sie durch die Veranstaltung.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme an der kostenfreien medizinischen Informationsveranstaltung am 14.08.2018 / 17:00 Uhr und auf ihre Fragen!

Veranstaltungsort:
Dominikus-Krankenhaus Berlin
Dominikus-Saal
Kurhaussstraße 30
13467 Berlin

 

 

 


weitere Beiträge


 

Das war der Tag der offenen Tür

Das war der Tag der offenen Tür

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte ... (Fotos: Robert Lehmann) ...
Weiterlesen …
Infoabend: Vorhofflimmern

Infoabend: Vorhofflimmern

Beim Vorhofflimmern herrscht elektrisches Chaos in den Vorhöfen. Beeinträchtigt fühlen sich die Patienten meist durch den schnellen, unregelmäßigen Herzschlag. Mehr zu Ursachen, Therapie und Prävention erfahren Sie beim medizinischen Infoabend am 17 ...
Weiterlesen …

 

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Monique Meyer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030/ 4092-321 oder 0176 10 62 79 18
Fax. 030/ 4092-411
m.meyer@dominikus-berlin.de

 

Einblick in die Rettungsstelle

Einblick in die Rettungsstelle |

Dr. Alexander Witting | Rettungsstelle Dominikus-Krankenhaus Berlin

Die Rettungsstelle des Dominikus-Krankenhaus Berlin in Hermsdorf wird seit dem 01.04.2018 von Alexander Witting, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie/ Sportmedizin/Manuelle Medizin, geleitet. „Unsere Rettungsstelle kann von der ganzen Familie aufgesucht werden. Untersuchungen und Behandlungen von Notfällen ab 3 Jahren sind bei uns möglich“, so Alexander Witting.

Vor drei Jahren wurde die Modernisierung der Rettungsstelle abgeschlossen. Sie verfügt, neben der sehr guten apparativen Ausstattung, über fünf Untersuchungsräume und einem Schockraum. Ein internistischer sowie chirurgischer Facharzt ist durchgehend verfügbar. „Zu uns kann jeder kommen und das rund um die Uhr. Zudem sind die Wartezeiten für unsere Patienten kurz. Es gibt eine schnelle, individuelle und umfassende Einschätzung mit entsprechender Behandlung vor Ort oder Vermittlung an eine geeignete Spezialklinik“ so Witting.

Rettungsstelle Dominikus-Krankenhaus BerlinDas Behandlungsspektrum reicht von der allergischen Reaktion bis zu komplexen Verletzungen. BG-Unfälle, dazu zählen auch Unfälle in Schulen oder Kitas, werden hier ebenfalls umfassend behandelt und in der angeschlossenen BG-Sprechstunde weiter betreut.

 

 

 

 

 

 


weitere Beiträge


 

Das war der Tag der offenen Tür

Das war der Tag der offenen Tür

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte ... (Fotos: Robert Lehmann) ...
Weiterlesen …
Infoabend: Vorhofflimmern

Infoabend: Vorhofflimmern

Beim Vorhofflimmern herrscht elektrisches Chaos in den Vorhöfen. Beeinträchtigt fühlen sich die Patienten meist durch den schnellen, unregelmäßigen Herzschlag. Mehr zu Ursachen, Therapie und Prävention erfahren Sie beim medizinischen Infoabend am 17 ...
Weiterlesen …

 

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Monique Meyer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030/ 4092-321 oder 0176 10 62 79 18
Fax. 030/ 4092-411
m.meyer@dominikus-berlin.de

Veranstaltungsreihe 2018

 

VERANSTALTUNGSREIHE 2018

 

Veranstaltungsreihe 2018 im Dominikus-Krankenhaus Berlin

Das Dominikus-Krankenhaus Berlin startet in diesem Jahr eine Veranstaltungsreihe zu medizinischen Themen.
Ärzte, Pfleger und Therapeuten informieren über Krankheitsbilder und Behandlungsmöglichkeiten und bieten die Möglichkeit, persönlich ins Gespräch zu kommen.
Die kostenfreien Veranstaltungen finden im Dominikus-Saal des Dominikus-Krankenhauses, Kurhausstraße 30, 13467 Berlin statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Themen & Termine

 
MAI

08.05.2018, 17:00 Uhr, Darmkrebsvorsorge, Oberärztin Dr. Andrea Runck

15.05.2018, 17:00 Uhr, Behandlungsmöglichkeiten bei rheumatischen Erkrankungen, Chefarzt Dr. Dirk Flachsmeyer

 

JUNI

12.06.2018, 17:00 Uhr, Fahrtauglichkeit im Alter, Chefärztin Dr. Sibylle Gebauer

 

JULI

10.07.2018, 17:00 Uhr, Schmerztherapie, Leitende Oberärztin Dr. Danuta May

 

AUGUST

14.08.2018, 17:00 Uhr, Kardio-Check durch MRT, Chefarzt Dr. Christian Nitzsche

 

SEPTEMBER

01.09.2018, 10:00 – 16:00 Uhr, Tag der offenen Tür

11.09.2018, 17:00 Uhr, Gallensteinleiden, Chefarzt Dr. Michael Pieschka / Leitender Oberarzt Dr. Daniel Patzak

 

OKTOBER

09.10.2018, 17:00 Uhr, Altersmedizin, Chefärztin Dr. Sibylle Gebauer

16.10.2018, 17:00 Uhr, Knie- & Hüftschmerzen-Diagnostik und Behandlung bei Arthrose, Chefarzt Dr. Dirk Flachsmeyer

 

NOVEMBER

13.11.2018, 17:00 Uhr, Was ist Intensivmedizin?, Chefärztin Dr. Iris Kraus

 

DEZEMBER

11.12.2018, 17:00 Uhr, Wenn der Fuß schmerzt, Chefarzt Dr. Dirk Flachsmeyer

 

 


weitere Beiträge


 

Das war der Tag der offenen Tür

Das war der Tag der offenen Tür

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte ... (Fotos: Robert Lehmann) ...
Weiterlesen …
Infoabend: Vorhofflimmern

Infoabend: Vorhofflimmern

Beim Vorhofflimmern herrscht elektrisches Chaos in den Vorhöfen. Beeinträchtigt fühlen sich die Patienten meist durch den schnellen, unregelmäßigen Herzschlag. Mehr zu Ursachen, Therapie und Prävention erfahren Sie beim medizinischen Infoabend am 17 ...
Weiterlesen …

 

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Monique Meyer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030/ 4092-321 oder 0176 10 62 79 18
Fax. 030/ 4092-411
m.meyer@dominikus-berlin.de